Realistische Malerei

Eine Auswahl

 

Durch sein Studium und seine Studienreisen durch die verschiedensten Länder und Klimazonen findet Rossborg ein weiteres Thema: Die großformatigen Wolkenlandschaften, Landschaften und Porträts. Diese sind einerseits als gegenständlich zu bezeichnen, können sich aber auch gleichzeitig zu völlig freien, abstrakten Formationen entwickeln. Die Wolkenlandschaften des ehemaligen Fliegers bieten immer wieder eine neue Sicht und unterschiedlichste Stimmungen:
Von der naturgetreuen Wiedergabe der Wolken bis zur farblich völlig freien Interpretation, von der friedlichen Stimmung bis hin zur bedrohlich wirkenden Atmosphäre. Der Betrachter kann seinen Gefühlen und Träumen folgen.
Landschaften, sowie Porträts sind des öfteren verfremdet und doch in ihrer speziellen Eigenart harmonisch. Wolf Rossborg verwendet für seine realistische Malerei die Ölfarbe, die er in einem speziellen Verfahren, der Schwabeltechnik, aufbringt. Hierdurch erreicht er einen ansatzlosen Übergang zwischen den Farbschichten und damit einen fotografischen Efekt bei seine Bildern.