Abstrakte Malerei

Eine Auswahl

 

Die frühen und späteren Arbeiten von Wolf Rossborg erweisen sich als lebendige non-figurative Kompositionen, vereinen dominante Farbkontraste, setzen filigrane Strukturen in Kontrast zu heftigen, grob und expressiv mit dem Spachtel gearbeitete Passagen. Mehrere Farbschichten sind übereinandergelagert, lassen darunterliegende Schichten erahnen, zum Teil hervorblitzen. Hier und da ein Stück reine,unberührte Leinwand. Durch die Überlagerung von teilweise kräftigen Chinarot entsteht bei längerer Betrachtung ein dreidimensionaler Eindruck. Immer wieder kehrt der Künstler zu einer von Ihm entwickelten, wie er es benennt Durchblickmalerei, zurück. Hier steht realistische Ölmalerei im harmonischen Wettstreit mit der abstrakten Akrylmalerei auf einer Leinwand. Über die Jahre hat der Künstler seine Technik verfeinert. Klare Großformatige Farbflächen sind hauptsächlich seine Ausdrucksweise. Wolf Rossborg verwendet für seine abstrakte Malerei Akrylfarben.